Telefon Sex ohne Abzocke und ohne 0900 Nummer!

Nun, du hast diese Sexseiten sicher über eine Suchmaschine gefunden, und dabei Suchbegriffe wie Flatrate Telefonsex, Telefonsexflat und ähnliche genutzt. Folglich ist klar, was mit einer Flatrate gemeint ist. Aber hier gilt es sehr wohl zu unterscheiden, denn es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Pauschaltarife für scharfen Sex am Telefon. So wie bei ganz normalen Telefon Tarifen eben auch. Ein Merkmal ist die Tatsache, dass es die Telefonsexflatrates nicht nur in Deutschland, sondern auch Österreich und der Schweiz gibt, wie die folgenden Nummern zeigen. Dass der Tarif für den Schweizer Anrufer dabei abweicht, liegt ganz einfach an der grundsätzlich anderen Gebühren Struktur bei den Eidgenossen.

Telesexflat ÖsterreichDiese Nummer aus der Schweiz anrufen und von der Flatrate profitierenBesucher aus Deutschland werden mit dieser Nummer zur Flatrate verbunden

Diese scharfen Telesex Ladys etwa erwarten schon gern einen Anruf von dir, wobei natürlich klar ist, dass diese Damen exemplarisch zu sehen sind, es gibt natürlich noch viel mehr davon, quasi für jeden Geschmack und Wunsch. Hier werden dir die Unterschiede erklärt und die jeweils besten und geilsten Angebote gezeigt. So kannst du sicher sein, dass du den Telefonsex mit notgeilen Studentinnen oder geilen Amateur Schlampen geniessen kannst und das ohne Abzocke, Fallen und Tricks. Denn es gibt eine Menge „schwarzer Schafe“ oder unseriöser Anbieter, die falsche Tatsachen vortäuschen und den Anrufer dann zur Kasse bitten.

Der wichtigste ist vielleicht der, zwischen echtem Live Telefonsex – also ein reales Gespräch am Telefon – oder aber dem, was häufig als „Lauschen“ umworben wird. Gut, beide haben ihre Berechtigung, aber man sollte es schon vorher wissen, und eben auch Preise vergleichen können. Eine Flatrate soll ja gerade das Problem der Kosten eingrenzen, indem ein fester Preis feststeht.

Natürlich haben auch die bekannten 0900 Nummern ihre Berechtigung, wenn auch sie speziell vom Handy noch teurer werden. Allerdings wird hier häufig mehr geboten, als bei allen anderen, vor allem echter Live Sex am Telefon.

Wenn dir die Unterschiede aber schon bekannt sind, und du die Vorteile von Prepaid, Telefonsex ohne 0900 Nummer oder auch Festnetztelefonsex kennst, klickst du einfach in der Navi auf dein bevorzugtes Angebot und dem geilen Vergnügen, sei es beim Lauschen oder auch Live Sex am Telefon, steht nichts mehr im Wege.

Denn eines haben alle Telefon Sex Angebote hier gleich: Es gibt auf jeden Fall eine Menge scharfer Weiber, denen Wille ist es, deinen Steifen zum Spritzen zu bringen, und dich nach allen Regeln der Kunst am Telefon zu verführen. Manche sind talentierter, manche eher nicht so, aber geil und willig sind sie allemal. Dabei hast du freie Wahl, ob du nymphomane Studentinnen und Teens willst, Amateur Hausfrauen, die sich ein kleines „Zubrot“ verdienen wollen, weil der Mann so geizig ist oder eben echte Telefonsex und Porno Profis. Die Nummern, die du hier findest, sind alle geprüft und genau beschrieben, keine Fakes und keine Abzocke. Jedenfalls nicht, wenn man die Angebotsbeschreibungen bis zum Ende liest. Es scheint häufig eh so zu sein, dass viele nicht wirklich lesen, was sie im Netz kaufen oder bestellen. Anders sind ja manche Beschwerden einfach nicht zu erklären. Wenn ich eine Telefonsex Erotik Nummer anrufe, die als Flatrate ausgewiesen ist, darf ich mich doch net wundern, wenn ich dann auch einen entsprechenden Pauschalpreis für ein Telefonsex Abo in Rechnung gestellt bekomme? Also ich finde das einfach komisch.

Was mir aber gut gefällt, obwohl es nichts mit einer Flat zu tun hat, ist der Handy Telefonsex, also genauer gesagt, diese Kurzwahl Nummern für Handys, weil ich damit endlich auch vom Handy zu „normalen“ Preisen anrufen kann, also Preise von 1,99 Euro pro Minute, so wie beim 0900er Telefonsex eben auch. Ruft man so eine Nummer vom Handy an, zahlt man sich sonst dumm und duselig. Also wenn schon Handy, dann diese Nummer!

Handynummer

Und wenn doch eh schon jeder mit dem Handy mobil untwegs ist, dürften diese SMS Kontakte auch nicht ganz falsch sein. Denn so versaut und geil, wie diese Telesex Mädels aussehen, schreiben sie auch, das macht geil und zwar auf beiden Seiten der Leitung, wenn ihr versteht.

  • 0180 Nummer